Düsseldorf: Grosse Tagung

Ob im Velosattel Düsseldorf erkunden, am Rhein entlang bummeln, auf einem historischen Schiff den Rhein «erfahren» oder Düsseldorfer Bierkultur kennenlernen – all das ist anlässlich der Konferenz der Auslandschweizer-Organisation (ASO) Deutschland vom 21. bis 24. Mai möglich.

Die Gastgeber, der Deutsch-Schweizerische Wirtschaftsvereinigung zu Düsseldorf und der Schweizerverein Düsseldorf, bieten ein grossartiges Begleitprogramm zum Jahreskongress der ASO-Deutschland an.
Die Rheinmetropole ist ein bedeutendes Industrie- und Handelszentrum sowie Sitz zahlreicher Wirtschaftsverbände. Ihre Lage am Rhein macht die Stadt zu einem wichtigen Verkehrsknotenpunkt.
Vom Bodensee bis Kleve schlängelt sich der Rhein über 865 Kilometer quer durch Deutschland. Er ist damit der längste Fluss Deutschlands und eine der verkehrsreichsten Wasserstrassen der Welt. Mit Quellgebiet in der Schweiz verbindet er mit seinem insgesamt 1.233 Kilometer langen Strom West- und Mitteleuropa. Er steht sinnbildlich für die fliessenden Beziehungen zwischen der Schweiz und Europa. Das ist denn auch der Themenschwerpunkt an dieser Tagung. Redner aus der Schweiz und aus Deutschland werden aus unterschiedlichen Blickwinkeln diese Thematik beleuchten. Zudem werden Anliegen aufgegriffen, die uns Auslandschweizer hier in Deutschland betreffen, und der Austausch untereinander gefördert.
Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Das detaillierte Programm und die Anmeldeunterlagen erhalten Sie ab Mitte Februar beim Schweizer Verein in Ihrer Nähe oder hier.

Max Hausammann
Vizepräsident der ASO-Deutschland – Bild: Düsseldorf Tourismus, U.Otte

Zurück