Bahntickets werden erstattet

Wer sein Bahnticket nach Düsseldorf oder für einen Besuch in der Schweiz bereits gebucht hat, kann den Fahrpreis erstattet bekommen. Wegen der Corona-Pandemie gelten bei der Deutschen Bahn zurzeit folgende Umbuchungs- und Ticketbedingungen:
Sie möchten Ihre Reise verschieben? Ihre bis einschließlich 13. März mit Reisetag bis zum 30. April gebuchten Tickets können Sie flexibel bis zum 30. Juni 2020 nutzen. Für Sparpreis und Super Sparpreis Tickets entfällt dabei die Zugbindung.
Flexpreis oder Flexpreis Business Fahrkarten können Sie unabhängig von den aktuellen Sonderkulanzen kostenlos über die üblichen Wege stornieren.
Wenn Sie aufgrund des Coronavirus Ihre Reise nicht mehr antreten möchten, können Sie Ihre bis einschließlich 13. März gebuchten Tickets mit Reisetag bis zum 30. April kostenfrei in einen Gutschein im Wert Ihres Tickets umwandeln lassen. Das gilt auch für Super Sparpreise, Sparpreise und Gruppenfahrkarten. Den Antrag auf Erstattung nimmt die Deutsche Bahn bis zum 30. Juni 2020 entgegen.
Ab dem 2. April können Sie die Stornierung Ihres online oder mobil gebuchten Tickets schnell und direkt selbstständig durchführen. Wenn möglich, warten Sie bitte ab und nutzen Sie dann diese neue Funktion. Informationen hierzu sowie zu weiteren aktuellen Regelungen finden Sie hier.

Bild: DB SG/Claus Weber

Zurück