Alte Banknoten sind ungültig

Alte Banknoten sind ungültig

Wer noch massenhaft Schweizer Banknoten unter dem Kopfkissen versteckt hat, sollte dringend kontrollieren, ob diese noch gültig sind. Denn die Noten der 8. Serie haben auf Ende April ihre Gültigkeit verloren. Diese Banknoten sind zwar kein offizielles Zahlungsmittel mehr, werden aber noch bis zum 31. Oktober an den Kassen der SBB und der PTT akzeptiert. Nach dieser Frist besteht für alte Scheine nur noch die Möglichkeit des Umtauschs bei der Schweizerischen Nationalbank, bei einigen Kantonalbanken sowie per Post. Fotos der betroffenen Banknoten sowie die Liste der Banken findet sich unter folgendem Link:

https://www.snb.ch/de/mmr/reference/instr_recalled_notes/source/instr_recalled_notes.de.pdf

Zurück